projekteprofiljobskontakt

parkhaus deutschhaus

parkhaus deutschhaus, ulm

in zusammenarbeit mit scherr + klimke, ulm.

in knapp einjähriger bauzeit wurde gegenüber des ulmer hauptbahnhofes in schwierigem und inhomogenem innerstädtischem umfeld ein neues parkhaus als tor zur innenstadt errichtet. der neubau machte es möglich, ein funktionales parkgebäude mit optimalen befüll- und entleerungszeiten zu planen und darüber hinaus das nahe innerstädtische gefüge neu zu ordnen, die anliegende fußgängerzone zu erweitern und den jahrzehntelang abseitigen platz am flüsschen blau in den innerstädtischen kontext einzubinden.

standort: ulm
fertigstellung: 1999
bauherr: stadt ulm, ulmer parkbetriebs gmbh
bausumme: 9.000.000 €
leistungsphasen: 1-8
preise: bda auszeichnung 2002