projekteprofiljobskontakt

restaurantgebäude la bagatta

restaurantgebäude la bagatta am gardasee, italien

oberhalb des gardasees gelegen , mit traumhaftem blick auf den see und die umliegenden berge bietet la bagatta, ein historisches weingut, neben den produkten des weinberges ferienwohnungen für besucher an. der direkte zugang zum wasser mit privatstrand und yachthafen entlang einem wanderweg bietet ideale möglichkeiten zu einer vielfältigen nutzung. im zuge der sanierung des yachthafens und dem neubau des bootshauses planen die besitzer dem ensemble ein restaurant mit  integriertem kiosk hinzufügen.
das neue bootshaus liegt direkt am wasser. es beherbergt lagerräume, eine kleine wohnung, sanitärräume für die bootsbesitzer und eine hafenbar mit terrasse, auf welcher feriengäste, spaziergänger und bootsanleger den tag mit aussicht auf den see ausklingen lassen. das restaurant ermöglicht den gästen, beste küche vor ort zu genießen, ohne den weg zu den umliegenden ortschaften zurücklegen zu müssen. gleichzeitig bietet es spaziergängern eine rast in wunderschöner umgebung.
das gebäude fügt sich zurückhaltend in die umgebung ein, gibt den blick auf den see frei und greift nur minimal in die bestehende struktur der villa la bagatta ein. das restaurant gräbt sich als längliches, schmales haus in den hang, das gelände wächst über das haus. es bildet eine natürliche grenze: oberhalb der private hof, unterhalb die öffnung richtung see, wanderweg und yachthafen. eine raumhohe glasfassade öffnet sich  richtung see. innen- und außenraum gehen ineinander über, großzügige terrassen führen hinunter zum wasser. ein offener, teilweise zweigeschossiger raum bietet platz für ca. 90 gäste. der innenraum ist flexibel gestaltet und lässt sich in kleinere bereiche unterteilen. die nebenräume bilden eine zweigeschossige spange entlang dem erdrücken. im zweiten obergeschoss der nebenraumspange befinden sich die sanitärräume und die pächterwohnung mit einem innenliegenden lichthof.

standort: la bagatta, italien
planung 2010
leistungsphasen: 1-3